12. März 2018

12/03/2019

Ein 5-Jahresausblick der IEA gestern weist eine starke Steigerung der Schieferölindustrie aus. Die Schieferölindustrie wird den Großteil des Ölförderwachstums in Zukunft ausmachen. Für die OPEC bedeutet dies immer mehr Marktanteile abgeben zu müssen. Das Drosseln der Fördermengen seitens der OPEC soll den ganzen Vorgang so lange wie möglich hinauszögern. Doch der Schieferölschub vom letzten und vermutlich auch diesem Jahr setzt der OPEC mächtig zu. Da ernsthafte Impulse zur Preisbildung an der Börse nicht vorliegen, bewegt sich der Preis, weiterhin mit geringen Schwankungen, ziemlich konstant. Heute werden Minus 0,30 €{100 erwartet.