14. Januar 2019

14/01/2019

Der Preisanstieg seit Anfang des Jahres scheint seinen Zweck, ein "normales" Preisniveau, erfüllt zu haben und kommt langsam zum Stillstand. Die Preisspanne 60 bis 70 Dollar/Barrel ist fast erreicht. Es ist lt. Analysten eine Spanne, mit der Alle sich arrangieren können. Das es immer mal wieder Faktoren gibt, die Preisschwankung nach oben bzw. unten verursachen, ist nicht auszuschließen. Auch diese Woche werden wieder Daten erwartet, die die Preise beeinflussen. Die heutigen Tagespreise werden mit einem Minus von ca. 0,90 €/100 erwartet.