04. Januar 2019

4/01/2019

Der gestrige Tag war an der Börse sehr turbulent. Aufgrund der Feiertage lagen keine aktuellen Zahlen vor und man rechnete immer noch mit einem erhöhtem Ölbestand. Jedoch haben die Opec und Nicht-Opec Länder schon im Dezember gedrosselt, was sich jetzt in den Zahlen auswirkt. Man geht davon aus, dass der Markt sich in ca. 2-3 Monaten stabilisiert, wenn die Drosselungen den Mehrprdotuktionen der Anderen entgegensteuern. Man rechnet bis dahin mit einem Preis von ca. 50 bis 60 Dollar/Barrel. Für die heutigen Tagespreise werden ca. 0,75 €/100 im Plus erwartet.